Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Homepage ...

 
...vermutlich kennen Sie das bekannte Ferienzentrum Weißenhäuser Strand mit seinen vielfältigen Spiel- Sport- und Wellnessangeboten, nicht aber das „Hinterland“, die Feriengemeinde Wangels, in der
diese Anlage liegt.


Darum möchten wir, die Vermieterinnen und
Vermieter unserer Gemeinde,  Ihnen sehr gern unsere Landschaft und unsere Urlaubsunterkünfte vorstellen.
Unsere Gemeinde Wangels hat ca. 2300 Einwohner, die sich auf einer Fläche von 67,12 km2 und auf 23 kleine und kleinste Ortschaften verteilen.

Landschaftlich sehr reizvoll zwischen der Hohwachter Bucht und dem Bungsberg, mit 168m die höchste Erhebung Schleswig-Holsteins, gelegen, gehört das Gebiet zum ostholsteinischen Hügelland und ist durch die Endmoränen des „Bungsbergmassivs“ geprägt.
 
Wangels hat eine 6 km lange Küste an der Howachter Bucht. Ein kleiner Teil ist Steilküste (höchste Steilküste Schleswig- Holstein).  Naturstrand als Badestrand überwiegt.  Hier gibt`s die allerschönsten Sonnenuntergänge der gesamten Hohwachter Bucht zu beobachten.
Hinter dem Naturstrand befindet sich die geschützte Dünenlandschaft mit den höchsten Ostseedünen in S.H.
Der gepflegte Kurstrand ist der „Weißenhäuser Stand“ mit dem bekannten Ferienzentrum und dem 5 ***** Campingplatz „Triangel“ . 
 
 
 Wer aber das Landleben abseits des Trubels der Seebäder und der Ferienanlage zu schätzen weiß, der wird sich wohlfühlen in unseren Dörfern, wo Urlaub
in modernen Ferienwohnungen und –häusern, auch
auf gastlichen Bauern- und Gutshöfen , in gepflegten Privatzimmern und Gasthäusern, wo für Ihr leibliches Wohl gesorgt ist, möglich ist.
Welche Art der Unterkunft Sie auch immer
bevorzugen – hier ist für jeden Gast von jung bis alt
das richtige dabei.
 
 
Herzliche Gastfreundlichkeit, auch in preislicher Hinsicht, ist das Markenzeichen der Feriengemeinde Wangels.
Kinder- und Familienfreundlichkeit wird bei uns ganz groß geschrieben!
Freunde der Kunst und Kultur werden begeistert sein vom Dorf Weissenhaus, das zum "Grand Village Resort&SPA Weissenhaus " umgebaut wird.
Viele Abschnitte sind bereits fertig - in der Reetscheune finden seit 2012  kulturelle Verstaltungen statt, und es werden Konzerte gegeben.
Der Umbau des Schlosses mit eigenem SPA Bereich und exklusiven 5***** Suiten soll voraussichtlich 2014 abgeschlossen sein.
 
       
                  
Unser Gemeindegebiet war seit der Steinzeit besiedelt. Hiervon zeugen die Funde, die sich zum Teil im Landesmuseum in Schleswig, befinden, und die vielen Hünengräber aus der Bronzezeit. Auch fühlten sich bei uns die Slawen wohl. Sie haben nicht nur einige Dörfer gegründet, sondern auch Reste (Ringwälle) von Burgen hinterlassen. 
 

 
Einige Dörfernamen sind noch heute an die
slawischen Namen angelehnt. Hierzu zählen z.B. Meischensdorf, erwähnt 1340 als Moysmersdorpe, Testorf von 1224
als Tezlvesthorp, Wangels 1337 als Wangholisse, Grammdorf 1327 als Grammendorpe, Hansühn 1259 als Honsone (zum hohen Ausblick).
Das älteste und größte Dorf aber war Kükelühn, erstmals erwähnt 1210 als Cuculune.
Über diese Zeit der Besiedlung informiert engagiert und anschaulich das Oldenburger Wallmuseum.




Also, liebe Besucher/innen unserer Homepage,
kommen Sie zu uns in die Gemeinde Wangels, denn
wo unsere Vorfahren sich schon vor ewigen Zeiten wohlfühlten, da wird es Ihnen auch vom ersten Augenblick an gefallen.


Der Urlaub kann beginnen: Ankommen, Wohlfühlen, Entspannen und Genießen!



Wir Vermieterinnen und Vermieter Ihrer Wohlfühlgemeinde werden unser Bestes geben, damit Ihnen diese schönste Zeit im Jahr als etwas ganz besonderes in Erinnerung bleiben wird
.


Die Webseite "Vermietung" führt  Sie zu unseren Vermietern, von dort aus können Sie auch Kontakt mit uns aufnehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter "Wetter und Anreise".

Zur Startseite gelangen sie hier:  Home